Im Sommerkino der Ev. Jugend Herzberg werden mit Unterstützung des Jugendrings Harzland an folgenden Terminen im Martin-Luther-Haus Musicals gezeigt. 30 Personen dürfen jeweils mitmachen! Anmeldung mit Personendaten und dem Titel des Musicals an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
• A Montag, den 17.08.2020 das Musical „Pablo, der kleine Regentropfen“,
aufgenommen im Jahr 2013 im Martin-Luther-Haus
Pablo, ein kleiner und fröhlicher Regentropfen tritt seine erste Reise hinab auf die Erde an. In einem See befreundet er sich mit Flori, einer lustigen Kaulquappe. Gemeinsam erkunden die Beiden die Unterwasserwelt und machen dabei eine düstere Entdeckung.
Pablo entdeckt etwas Funkelndes in einer dunklen Gegend des Sees. Den Warnungen der Algen zum Trotz machen sich Pablo und Flori auf den Weg dorthin. An einer Stelle im See haben Menschen ihren Müll und Unrat entsorgt. Dort herrscht kein Leben mehr. Pablo und Floi verirren sich im Müllchaos und sind verzweifelt. Doch spielende Kinder entdecken die Verschmutzung. Sie entsorgen den Müll und retten Pablo und Flori.
• B Dienstag, den 18.08.2020 das Musical „Kwela Kwela“, aufgenommen im Jahr 2014 im Martin-Luther-Haus
Nirgendwo scheint der Mond so schön wie in Afrika, doch Afrika kann manchmal auch ziemlich grausam sein. Das bekommen die Tiere zu spüren, denn schon seit vielen Monden bleibt der lang ersehnte Regen aus. Überall nur roter Staub und brütende Hitze. Daher beschließen die Tiere, dem Rat des Großen Orakels zu folgen und ein Wasserloch zu graben.
• C Mittwoch, den 19.08.2020 das Musical „Tuishi Pamojo“, aufgenommen im Jahr 2015 im Martin-Luther-Haus
Die Geschichte handelt von der kleinen Giraffe Raffi und dem Zebra-mädchen Zea, die gerne miteinander spielen würden, es aber von ihren Eltern verboten bekommen.
Durch eine Löwenherde werden die Kinder von ihren Familien getrennt und müssen alleine die Nacht in der Savanne verbringen. Zunächst besinnen sie sich auf die Worte der Eltern und wollen nichts miteinander zu tun haben. Aber die drei Erdmännchen Moja, Mbili und Tatu bringen sie zur Vernunft und schaffen es sogar, dass sich Zebras und Giraffen miteinander anfreunden.
• D Donnerstag, den 20.08.2020 das Musical „Der Preis des Denkens“ (für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren), aufgenommen im Jahr 2007 im Martin-Luther-Haus.
Durch den „berühmten“ Apfelschorlevorfalls eines Herzberger Politikers am Rande einer NPD-Veranstaltung zusätzlich motiviert, hat die Ev. Jugend ein Musical zum Thema Frauen in der rechtsradikalen Szene entwickelt und in Folge 5x in Herzberg und Osterode aufgeführt.

• E Freitag, den 21.08.2020 das Musical „It´s Showtime“ (für Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren), aufgenommen im Jahr 2019 im Martin-Luther-Haus
Die Lebenswelt einer Generation auf der Musical-Bühne. 20 junge Darsteller haben fast ein Jahr lang an einem Musical gearbeitet. „Die Story entfaltet sich schnell in
verschiedene Richtungen, es wird deutlich, dass die Mitwirkenden hier wohl viele eigene Erfahrungen haben einfließen lassen. Zudem spielen sie die Szenen mit einer Frische
und Authentizität, die rein von Erwachsenen gemachte Projekte selten erreichen. Es sind nicht nur die Rollen, bei einigen auch viel Interpretation, hier wird wirklich gespielt, nicht nur ein Text aufgesagt. Hinzu kommen die Songs, von denen besonders die Balladen die
Gefühlswelten der Protagonisten widerspiegeln und tatsächlich ans Herz gehen.“ Christian Dolle
• F Samstag, den 22.08.2020 „25 Jahre KIBIWO“ aufgenommen in 25 Jahren Kinderbibelwochenzeit im Martin-Luther-Haus.
Bilder und Filme aus den Anfängen 1990 bis 2015. Herzberger Kindheitserinnerungen und eine bewegte Zeit der Ev. Jugend.